Jürgen Todenhöfer schreit.

Der Apartheid-Vorwurf, die Abraham-Abkommen und die „richtige Seite der Geschichte“

Es gibt wenig Zweifel, dass die aktuelle, vor einem Jahr losgetretene Welle absurder Vorwürfe, Israel sei der Apartheid schuldig, ein koordinierter Angriff gewesen ist, der die Wirkungen derer multiplizieren soll, die den Vorwurf in den Nachrichten halten, während weitere Organisationen tendenziöse Berichte veröffentlichen, die jegliche Fakten ignorieren, die ihren von vorneherein feststehenden Schlussfolgerungen widersprechen……

Hitlers palästinensischer Verbündeter: der Großmufti Amin Al-Husseini

Obwohl weniger bekannt ist als sein entfernter Cousin, der PLO-Gründer Yassir Arafat, spielte Jerusalems Großmufti Haddsch Amin al-Husseini (1897 – 1974) eine herausragende Rolle im Palästina vor 1948. Als einer der „Gründerväter“ des palästinensischen Nationalismus bleibt Al-Husseini eine in der palästinensischen Gesellschaft respektierte Persönlichkeit……

Für den ganzen Artikel hier klicken→